„Derzeit harren rund 42.000 Migranten unter menschenunwürdigen