In dieser chronologischen Reihenfolge: „Esken‘s Thirteen“