Kanzlerin Merkel nennt Vorgang in „unverzeihlich“,