Nach dem Jüdischen Kalender und dem Gregorianischen